Firefox, Thunderbird & FileZilla

Als Standard sind bei Linux meist Thunderbird (für E-Mails) und Firefox (als Browser) vorinstalliert. Meiner Erfahrung nach die beste Wahl. Es ist problemlos möglich, mehrer Profile (z. Bsp. Nutzer) anzulegen. Die Datensicherung ist bei beiden Programmen extrem simpel. Die relevanten  Programmdaten liegen jeweils in einem Ordner. Bei einem Umzug auf einen anderen Rechner – auch Windows – einfach diese Ordner kopieren und einfügen und schon kann es weiter gehen. Alle Lesezeichen, eventuell gespeicherte Paßwörter, Einstellungen, Addons, Mail-Konten usw. werden übernommen.

Für den Transfer von Dateien zu einem Server hat sich seit vielen Jahren das freie Programm FileZile bewährt.